Ringbandstenose (schnappender Finger) in Bremen behandeln

Unter einer Ringbandstenose - schnappender oder schnellender Finger - versteht man eine krankhafte Verdickung der Sehne vor dem Ringband im Finger.

Das Ringband verläuft entlang am Knochen des Fingers und wird von Sehnen umschlossen (vergleichbar mit einer Schnur (Ringband) durch einen Strohhalm (Sehnen)). Durch das Anspannen oder Entspannen des Ringbandes wird der Finger gestreckt oder gebeugt.

Ist aber das Ringband vor einer Sehne verdickt, so ist ein erhöhter Kraftaufwand notwendig, der aber schlagartig nachlässt. Manchmal kann es auch sein, dass der Finger dann entsprechend durch eine äußere Kraft wieder in die gewünschte Position gebracht werden.

Typische ist dieses Erscheinungsbild häufig am Morgen.

Im Anfangsstadium kann mit entzündungslindernden Medikamenten, Kühlung und Schonung eine Besserung bewirken.

Durch eine operative Entfernung der Behinderung kann eine Verbesserung erzielt werden.

Ihr Facharzt in Bremen:

Dr. Schlichter
Facharzt für Plastische Chirurgie
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Telefon:
0421 - 684 868 90

> mehr zu Dr. Schlichter

517efb333