Oberarmstraffung in Bremen bei Dr. Schlichter

Eine schlaffe oder hängende Haut am Oberarm ist oftmals weder durch Diät, Sport, Massagen oder Fettabsaugung zu beheben. Die lockere Haut der Oberarme hat ihre Elastizität verloren und bildet sich nicht mehr zurück. Überschüssige Haut und Fettgewebsmassen können dann durch plastische Operationen korrigiert werden.

Was wird bei einer Oberarmstraffung gemacht?

Das übermäßige und erschlaffte Haut- und Fettgewebe wird exakt vermessen und operativ entfernt. Die dabei notwendigen Schnitte werden so geführt, dass die unvermeidbare Narbenbildung möglichst unauffällig bleibt. Zusätzlich kann die ästhetische Körperkontur bei dem Eingriff durch gezielte Fettabsaugung angrenzender Bereiche verbessert werden.

Bevor Sie sich zu einer derartigen Operation entschließen, sollten Sie sich ausführlich mit Ihrem plastischen Chirurgen beraten, welche Ergebnisse erzielt werden können.

Wie ist der Ablauf bei einer Oberarmstraffung?

Die Operation selbst ist ein Teil der Gesamtbehandlung Oberarmstraffung.
Die gesamte Behandlung besteht aus:
1.) Arztwahl
2.) Beratung und individuelles Angebot
3.) OP-Vorbereitung
4.) OP selbst
5.) OP-Nachsorge, Heilungsverlauf inkl. Nachkontrollen

Ohne Beratung keine OP. Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Beratung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Eine Beratung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, ob eine Operation für Sie in Frage kommt. Auch der genaue Kostenrahmen kann erst nach einer individuellen Beratung genau definiert werden, da der entstehende Operationsaufwand sehr individuell ist.

Beratungszeit

Eine umfassende Beratung dauert ca. 1 Stunde. Unsere spezialisierten Fachärzte halten spezielle Sprechzeiten nach Absprache zur Verfügung.

Feststellung individueller Faktoren

Der Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie stellt ihre persönliche Ausgangssituation fest und bespricht mit Ihnen Ihren Veränderungswunsch. Daraufhin wird die zu verwendende OP-Methode ausgewählt. Zudem werden Ihnen die unterschiedlichen Methoden und die jeweiligen Vor- und Nachteile erklärt und alle möglichen Komplikationen und Risiken mit Ihnen durchgesprochen.

Bei uns werden die Beratungsgespräche durch den Facharzt durchgeführt, der Sie auch später behandeln wird.

Was kostet eine Oberarmstraffung in Bremen?

Jeder Mensch ist einmalig. Daher muss jedes Operationskonzept für eine Oberarmstraffung auf jeden Menschen persönlich abgestimmt werden.

Viele Faktoren bestimmen den Gesamtaufwand eines Eingriffes. Daher kann ein genauer Preis nur nach einem individuellen Beratungstermin genau bestimmt werden. Wir erstellen immer Inklusiv-Angebote - dies bedeutet für Sie Planungssicherheit und kein Kostenrisiko.

Der Kostenrahmen für eine Oberarmstraffung bewegt sich in den häufigsten Fällen im Bereich zwischen EUR 2500,- bis EUR 5000,- inkl. aller Nebenkosten (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Faktoren, die den Preis beeinflussen sind:

  • Kombination mit anderen Operationen, Operationsaufwand, OP-Dauer
  • Sicherheit im OP
  • Krankenhausaufenthalt
  • Kompressionswäsche
  • Anästhesie
  • Beratung
  • Nachsorge
  • eventuelle Komplikationen
  • Mehrwertsteuer
  • etc.

Ihr Facharzt in Bremen:

Dr. Schlichter
Facharzt für Plastische Chirurgie
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Telefon:
0421 - 684 868 90

> mehr zu Dr. Schlichter

517efb333