Oberlidstraffung in Bremen bei Dr. Schlichter

Die Oberlidstraffung wird für die Korrektur der oberen Augenlider - auch umgangssprachlich als Schlupflider bezeichnet - eingesetzt.

Die Oberlidstraffung dauert ca. 1 bis 2 Stunden und erfolgt mit örtlicher Betäubung. Sie können anschließend wieder nach Hause gehen.

Ziel der Operation ist, dass Ihre Augen wieder voll zu Geltung kommen. Zudem können Krähenfüsse oder Lachfalten gemindert oder korrigiert werden.

Nach wenigen Tagen ist außer einer sehr feinen Narbe von der Operation nichts mehr zu sehen. Die Narbe selbst ist dann nur bei genauester Beobachtung aus unmittelbarer Nähe zu sehen.

Es wird somit möglich, ohne großen Aufwand in sehr kurzer Zeit wieder einen wachen, freundlichen und frischen Eindruck zu machen.

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Eine Oberlidstraffung wird meist ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Auf Wunsch ist eine Vollnarkose möglich.

Die genaue Durchführung der Operation hängt von Ihrem Ausgangsbefund ab, da die Hauptursache der Erschlaffung behoben werden muss. Diese kann eine Erschlaffung der Muskulatur des Oberlides, eine vermehrte Einlagerung in den Zellen der Oberlider oder ein Hautüberschuss sein.

Oftmals wird auch eine Unterlidstraffung oder ein Augenbrauenlifting in Kombination mit der Oberlidstraffung durchgeführt.

Was kostet eine Oberlidstraffung in Bremen?

Je nach Operationsumfang (z. B. handelt es sich um einen reinen Hautüberschuß oder muß ein Lidband verkürzt werden) kann eine Oberlidstraffung zwischen EUR 1200,- und 2000,- inkl. Nebenkosten und MwSt. kosten.

Die genauen Kosten können nur einer entsprechenden Untersuchung genau gesagt werden, da diese abhängig von Ihrem Ausgangsbefund sind.

Die Kosten für eine Oberlidstraffung setzen sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Narkoseform
  • OP-Gebühr
  • OP-Dauer
  • Verbandsmaterial
  • OP-Vorbereitung und Nachsorge
  • event. Korrekturen oder Nachoperationen
  • OP- Methode und OP-Umfang (z. B. Kombination mit Unterlidstraffung oder mit einem Augenbrauenlifting, Entfernung von einem reinem Hautüberschuss oder Veränderung von Lidmuskeln, etc.)
  • persönliche Risikofaktoren (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen)
  • event. Vorbehandlungen oder Voroperationen
  • etc.


Ihr Facharzt in Bremen:

Dr. Schlichter
Facharzt für Plastische Chirurgie
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Telefon:
0421 - 684 868 90

> mehr zu Dr. Schlichter

517efb333