Reiterhosen entfernen in Bremen bei Dr. Schlichter

Ausgeprägte Oberschenkel werden oft als "Reiterhosen" bezeichnet.

Ausgeprägte Fettpölsterchen verstärken diesen Effekt. Vielen Frauen ist dies ein Dorn im Auge - auch wenn die Veranlagung dazu vererbt worden ist.

Die am Oberschenkel lagernden Fettdepots erweitern sich mit zunehmendem Alter ab der Pubertät. Dieser natürliche Prozess dient zur Energiespeicherung. Zugleich kann der Körper in dieser Region eine große Menge an Wasser einlagern.

Oftmals wird versucht, diese Problemzone durch Sport und Gewichtsreduktion in den Griff zu bekommen - allerdings nehmen die Frauen dann im Gesicht, am Oberkörper und in der Taille ab. Die Problemzone Reiterhose bleibt bestehen.

Hier kann eine Fettabsaugung die gewünschte Veränderung erreichen und ein harmonisches Körperbild erzielen.

Vor der Entscheidung für eine Operation ist eine Aufklärung in Form eines Beratungsgespräches notwendig. Dies dauert bei einer ausführlichen Beratung ca. 1 Stunde. Hierbei werden Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, Behandlungsmethoden, Risiken und möglichen Komplikationen aufgezeigt.

Weiterhin wird der genaue Behandlungsumfang, die optimale Operationsmethode und die genaue Vorgehensweise anhand Ihrer individuellen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis ermittelt.

Was kostet die Entfernung von Reiterhosen in Bremen?

Die Kosten für das Entfernen von Reiterhosen müssen in den meisten Fällen durch den Patienten selbst getragen werden. Die genauen Kosten können nur nach einer persönlichen Beratung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

In den häufigsten Fällen kostet die Entfernung der sogenannten Reiterhose zwischen EUR 1500,- und EUR 3000,- (abhängig von Ihrem Ausgangsbefund und der notwendigen Veränderung).

Ihr Facharzt in Bremen:

Dr. Schlichter
Facharzt für Plastische Chirurgie
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Telefon:
0421 - 684 868 90

> mehr zu Dr. Schlichter

517efb333