Dr. Schlichter - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Bremen

Beruflicher Werdegang Dr. Schlichter in Bremen:

  • 1998 bis 2000 BG-Unfallkrankenhaus Hamburg-Boberg, Abteilung für Hand-, Plastische und Mikrochirurgie, Schwerbrandverletzten-Zentrum, Leitung: Prof. Dr. Partecke.
  • 2000 bis 2001 Abteilung für Allgemein-, Hand- und Unfallchirurgie Marienhospital Vechta, Leitung: Dr. Eichler/Dr. Erhart.
  • Mai 2000 Promotion: "Die Plica semilunaris conjunctivae: Morphologische Untersuchungen an den Nickhäuten von Reptilien" bei: Prof. Dr. Uda Schramm, Anatomisches Institut der Uni Lübeck (magna cum laude)
  • 2001 bis 2003 Weiterbildung in Hand- und Plastischer Chirurgie, Ausbildung auf der Intensivstation für Schwerbrandverletzte, Universitätsklinik Lübeck.
  • 2002-2003 Fernstudium "Betriebswirtschaft in Praxis und Klinik" (magna cum laude), dadurch Diplom-Gesundheitsökonom (Dipl. oec. med.).
  • 2004-2006 Holstentor-Privatklinik und Praxisklinik für Plastische Chirurgie Dr. Bräutigam, Lübeck.
  • 2005 Leitender Oberarzt der Holstentor-Privatklinik, Lübeck.
  • 2005-08/2006 Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. K.-G. Bräutigam, Lübeck

Zwischenzeitlich Hospitationen in renommierten Kliniken der Plastisch- ästhetischen Chirurgie und zahlreiche Fortbildungen in allen Teilbereichen von Plastisch-ästhetischer Chirurgie, Handchirurgie, Präventiv- und Anti-Aging-Medizin.

Mitgliedschaften von Dr. Schlichter:

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), vormals Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC)
  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • German Society of Anti-Aging Medicine (GSAAM)
  • Ärztekammer Bremen

Aestheticum Praxisklinik

Aestheticum Praxisklinik
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Telefon:
0421 - 684 868 90

> mehr zur Aestheticum Praxisklinik

517efb333